Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Anmeldeinformationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies in diesem Forum verfolgen auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben, und wann Sie sie zuletzt gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie das Setzen dieser Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Unabhängig von Ihrer Wahl wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, um zu verhindern, dass Ihnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

online-Präsentation "XPLAN-Reader" am 26.01.2023
#1
Im Verbandsgebiet des KRZN (Kommunales Rechenzentrum Niederrhein), zu dem die Kreise Viersen, Kleve und Wesel und die Stadt Krefeld gehören, ist XPlanung wie an vielen Orten ein wichtiges Thema. In diesem Kontext ist aufgefallen, dass das Ergebnis jeder Arbeit am Ende eine (meistens) valide XPLAN-GML ist, es aber keinen kostenfreien Viewer für eine XPLAN-GML gibt.
 
Diese Lücke hat der Kreis Viersen mit dem XPLAN-Reader als offizielle QGIS-Erweiterung geschlossen.
Die Erweiterung konzentriert sich auf zwei Ziele
  ·  eine möglichst komplette Darstellung und
  ·  die Visualisierung fehlender sinnvoller (nicht unbedingt verpflichtender) Attribute zur Qualitätssicherung.
 
Die Erweiterung besteht aus einem Script und zurzeit schon über 150 einzelnen Stilen zur Darstellung der Daten. Inhaltlich steht zurzeit das Thema BPLAN im Fokus, aber auch das Grundgerüst für den FNP mit über 30 Stilen ist bereits vorhanden (Regionalplan 20).
Die Styles befinden sich in einem ständigen Optimierungsprozess, an dem sich jeder beteiligen kann.
Zur Vorstellung der Erweiterung gibt es am 26.01.2023 10:00-11:00 Uhr eine online-Präsentation mit Austausch
unter https://bbb.kreis-viersen.de/mic-wxd-48n-boe. Passwort oder Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Links:

 
Tipps und Tricks:
Zitieren
#2
Hallo,

das klingt nach einem wirklich sehr spannenden und tollem Projekt.

Bei uns wird QGIS leider erst im nächsten Jahr eingesetzt, entsprechend habe ich da keinerlei Erfahrungen mit. Deshalb ist die Frage vielleicht auch völlig am Thema vorbei, aber:
Ich hatte im Forum von diesem Projekt in Niedersachsen gelesen: https://forum-xplanung.de/Thread-QGIS-Plugin-X-Styles

Gehen beide Plugins in eine ähnliche Richtung? Oder werden bei beiden Projekten unterschiedliche Ziele verfolgt? Als Laie habe ich beide Projekte so verstanden, dass es um eine Visualisierung von X-Planung geht?
Zitieren
#3
Hallo Herr Sumann,,

das Projekt aus Niedersachsen beschäftigt sich (nach meinem Wissen) "nur" mit dem FNP, der Datenbankgestützt abgelegt sein muss.

Der XPLAN-Reader soll eine beliebige, aber valide XPLAN-Datei visualisieren – egal welche Planart.

Die Styles nutzen beide fortgeschrittenes QGIS-Styling und befinden sich (nach meiner Bewertung) noch in der Bastelphase. Der XPLAN-Reader ist nur so gut, wie uns Textdaten zur Verfügung stehen.

Daten aus Recklinghausen sind uns daher auch gerne willkommen …. und könnten per Videokonferenz auch gemeinsam analysiert werden.

Grüße aus Viersen

Michael Stein
Zitieren
#4
Als Ergänzung zur heutigen Videokonferenz noch der Link zum Vortrag.
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste